WM 2014: Die Top 10 Public Viewing Locations in Berlin

Die WM 2014 ist da und deswegen heißt es wieder “Das Runde muss in das Eckige!” Der Kampf um den Pokal findet noch bis zum 13. Juli statt und daher stehen die nächsten Wochen ganz im Zeichen von König Fußball. Um auch aus der Ferne mittendrin statt nur dabei zu sein, haben wir für alle Daheimgebliebenen die besten Public Viewing Locations in Berlin zusammengestellt. Ob urig im Brauhaus, entspannt im Biergarten, sonnig am Strand oder auf dem Sofa im Stadion – Hier findet Ihr die passende Location in Berlin, wo das gemeinsame Fußballschauen zum echten Highlight wird. Dabei sind neben szenigen und bekannten Locations auch echte Geheimtipps vertreten.

Ideal zum Public Viewing - Die Sommerterasse des Quasimodo Berlin
Ideal zum Public Viewing – Die Sommerterasse des Quasimodo Berlin

Berlin Charlottenburg

1. Public Viewing auf der historischen Sommerterasse im Quasimodo am Ku’Damm

Ihr wollt Eurer Public Viewing Event gern im historischen Großstadtflair begießen? – Dann seid Ihr im Quasimodo richtig! Mitten in der City-West öffnet die Location pünktlich zur WM seine Sommerterasse und lädt zum entspannten Public Viewing zwischen Theater des Westens und Delphi-Palast. Vom Stil mediterraner Villengärten inspiriert, könnt Ihr die Spiele unter schattenspendenen Linden und Platanen auf der Terasse live mitverfolgen. Dabei sorgt eine 3x5m große LED-Leinwand dafür, dass Euch kein Detail entgeht und Ihr bei fachmännischen Diskussionen rund um Freistöße und Torwertungen mitreden könnt. Damit auch bei schlechtem Wetter das Public Viewing Erlebnis nicht ins Wasser fällt, ist das Quasimodo-Team mobil, so dass der hauseigene Club zu Eurer persönlichen WM-Tribüne wird. Und wer nach dem Spiel noch nicht nach Hause gehen mag, der kann es sich im Snack or Dine Restaurant der Location gemütlich machen.

Berlin Mitte

2. Public Viewing mit Alt-Berliner-Flair im Hackendahl

Das Hackendahl überzeugt uns mit seinem rustikalen Charme und seiner urigen Gemütlichkeit. Die Kneipe mit Blick auf die Friedrichstraße schafft mit ihrem Vintagemobilar und dem unverputzten Backsteingemäuer eine familiäre Atmosphäre. Noch bis zum 13. Juli 2014 hält König Fußball Einzug in das urgemütliche Lokal. Hier warten ausgefallene Drinks und rustikale Snacks auf die Fußballfans und wer nach der Übertragung noch nichts vor hat, kann seinem Gaumen mit der 70 Whiskey-Sorten umfassenden Karte etwas Gutes tun.

Hackendahl-Berlin
Public Viewing im rustikalen Charme genießt Ihr im Hackendahl Berlin

3. Brasilien ganz nah – Copacabana-Feeling im BeachMitte

Wen das Brasilien-Fieber gepackt hat, der kommt im BeachMitte voll auf seine Kosten. Europas größte innerstädtische Beachvolleyball-Anlage verwandelt sich eigens zur WM 2014 in ein Public Viewing Paradies der Extraklasse. Als eine der wenigen Locations lädt das BeachMitte an allen der 25 Spieltage ab 17 Uhr zum gemeinsamen Public Viewing auf zwei riesigen LED-Leinwänden. Auf insgesamt 2.300 qm traumhafter Strandfläche könnt Ihr die Spiele der WM aus dem Liegestuhl in entspannter Urlaubsatmosphäre verfolgen. Ganz nach dem Vorbild des Gastgeberlandes bietet das BeachMitte südamerikanische Köstlichkeiten. Serviert werden Variationen deutscher und brasilianischer Spezialitäten, die Euch das Copacabana-Feeling in die Hauptstadt bringen. Bei fruchtigen Coktails und kühlem Bier könnt ihr mit 1000 begeisterten Fußballfans feiern. Stadionfeeling mitten am Strand – Das nennen wir WM 2.0!

BeachMitte-Berlin
Sonne Strand und … Fußball erwarten Euch im BeachMitte Berlin

4. Hyundai Fanpark – Jubeln auf der Fanmeile am Brandenburger Tor

Seit 2006 ist die Fanmeile das Mekka für Fußballfans nicht nur aus Berlin. Die riesige Strecke befindet sich wie gewohnt zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor auf der Straße des 17. Juni. Übertragen werden nicht alle Spiele, weshalb die Fanmeile über den WM-Monat verteilt an 13 Tagen geöffnet ist. Die gigantische Liveübertragung auf der Fanmeile findet noch am 21.06. und 26.06. 2014 statt, sowie zu allen Achtel- und Viertelfinalspielen, den Halbfinals, Spiel um Platz 3 und dem Finale. Folglich werden alle Deutschlandspiele der Vorrunde und auch alle K.O.-Spiele in der Fanmeile zu sehen sein.Trotz der Zeitverschiebung zum Gastgeberland Brasilien werden dabei dank einer Sonderverordnung des Senats auch die Spiele mit Anpfiff nach 22 Uhr live übertragen. Für fleißige Daumendrücker und Jubelschreier wird die Fanmeile daher während der Fußball WM von 13 Uhr – 01 Uhr geöffnet sein.Geplant sind zudem Live-Acts auf der Bühne, DJ’s zwischen den einzelnen Abschnitten, sowie Talkshows und Gewinnspiele rund ums Thema Fußball. Das Highlight der Location ist natürlich die mitreißende Stadion-Atmosphäre, die das Public Viewing zu einem großartigen Fußballevent macht. Wenn Ihr also die Massen vor Ort nicht scheut, rein ins Getümmel und mitgejubelt.

Soccer WM 2006 // Bild von Uwe Herrmann CC BY-SA 2.0
Soccer WM 2006 // Bild von Uwe Herrmann CC BY-SA 2.0

Berlin Prenzlauerberg

5. Lounge-Atmosphäre beim Public Viewing in der szenigen ZAZA-Bar

Die Zaza-Lounge hat seit nun mehr 13 Jahren ihren Sitz in der Kastanienallee und lädt auch dieses Jahr wieder zum gemütlichen Public Viewing in entspannter Lounge-Atmosphäre. Die WM 2014 kann hier von einer großen Sitzlandschaft aus über eine Großleinwand verfolgt werden. Serviert werden neben einer großen Anzahl leckerer Cocktails auch allerhand Fingerfood, Suppen, Salate und Sushi. Nach dem Spiel kann der Abend dann ganz entspannt weitergehen, ohne durch große Aufbruchsstimmung abrupt beendet zu werden.

ZazaLounge-Berlin
Entspanntes Public Viewing gibt es in der Zaza-Lounge Berlin

Berlin Marzahn

6. Geselliger Grillabend mit hausgebrautem Bier in der Alten Börse Marzahn

Fußball und ein gutes Bier – Das gehört zusammen wie kaum ein anderes Paar. Wer die WM in geselliger Runde genießen und dazu ein hausgebrautes und frischgezapftes Bier nicht missen mag, der sollte unbedingt auf einen Besuch in die Alte Börse Marzahn kommen. Das Public Viewing wird im Hof der Alten Börse zum rustikalem Event unter freiem Himmel. Der begrünte Biergarten direkt neben der Hausbrauerei bietet dabei 200-500 Gästen Platz, euphorisch gefallene Tore auf der Großleinwand zu bejubeln. Neben dem hauseigenen “Marzahner” wird Deftiges und Herzhaftes vom Grill gereicht. Wem das nicht genügt, der wird mit Köstlichkeiten aus der Speisekarte verwöhnt. Bis 23 Uhr hat der Biergarten geöffnet, alle späteren Spiele werden dann im Börsensaal ausgestrahlt. Für uns ist die Alte Börse Marzahn in jedem Fall eine super Variante für entspanntes Public Viewing, weil sie fernab der riesigen Großevents des Stadtzentrums ein richtiger Geheimtipp ist.

Welche Spiele genau übertragen werden seht Ihr hier: http://alte-boerse-marzahn.de

In der Alten Börse Marzahn Berlin wird die WM im begrünten Biergarten live mitverfolgt
In der Alten Börse Marzahn Berlin wird die WM im begrünten Biergarten live mitverfolgt

Berlin Friedrichshain

7. Public Viewing im Sommergarten des James June

Auch das trendige James June in der Karl-Marx-Allee lässt sich zur WM nicht lumpen und bietet für alle vor 0 Uhr angepfiffenen Spiele Public Viewing an. Wenn Ihr die WM also gern in gemütlicher, aber trendiger Biergartenatmosphäre genießen wollt, dann trefft Ihr mit dem James June die richtige Wahl. Denn im Sommergarten der Location erwarten Euch vier Großleinwände, auf denen das Geschehen verfolgt, Euer Favorit bejubelt und der Gegner ausgepfiffen werden kann. Da das knapp 1000 qm große Gelände mehrere Bereiche umfasst, könnt Ihr den Abend nach dem gemeinsamen Fußballerlebnis im Grünen sogar noch gemütlich in der Lounge oder beim Feiern auf den zwei Dancefloors ausklingen lassen.

Fußball satt im Sommergarten James June in Berlin
Fußball satt im Sommergarten James June in Berlin

8. Fußballevent 11 Freunde WM-Quartier im Postbahnhof

Das WM-Quartier 2014 schlägt seine Zelte im Berliner Postbahnhof auf. Hier wird bis zum 13. Juli in die historische Kulisse zum Public Viewing geladen. Im Gegensatz zu vielen anderen Locations bietet das WM-Quartier für fast alle Spiele der WM 2014 Public Viewing an. Die Übertragung könnt Ihr auf der großen LED-Leinwand und vielen kleineren Monitoren unter freiem Himmel oder im Fritzklub mitverfolgen. Damit bei Euch vor, zwischen und nach den Spielen keine Langeweile aufkommt, werdet Ihr durch Konzerte, prominente Gäste und kulturelle Überraschungen vom Postbahnhof gebührend unterhalten. Das Ganze findet dieses Jahr unter dem Motto “Kultur im Quartier” statt und daher wird es zusätzlich zum Programm auch noch Ausstellungen und Gesprächsrunden rund um König Fußball geben. Mit 1.000 Sitz-, und 2.500 Stehplätzen kommt beim Public Viewing im 11 Freunde WM-Quartier sicher Stadionfeeling auf.

Eigens zur WM 2014 wird der Postbahnhof zum WM-Quartier
Eigens zur WM 2014 wird der Postbahnhof zum WM-Quartier 11 Freunde

Berlin Kreuzberg

9. Brauhaus Südstern – Uriges Erlebnis in der Hasenheide

Im szenigen Stadtteil Kreuzkölln haben wir eine ganz besonderes Public Viewing Location für Euch gefunden. Das Brauhaus Südstern bietet mit seinem historischen Backsteingemäuer nicht nur eine einzigartig rustikale Atmosphäre. Neben der trendigen City-Terasse lockt es zugleich noch mit seinem Biergarten im Volkspark Hasenheide. Speziell im Biergarten warten fernab des Straßenlärms allein 180 sonnige Sitzplätze auf Fußballhungrige aus aller Herren Länder. Die unvergesslichen Momente werden live auf einer Großleinwand und einem Plasma-Fernseher übertragen, so dass Euch auch beim Public Viewing kein Detail entgeht. Als besonderes Goodie bietet das Brauhaus Südstern kostenlose Tippspiele an, bei denen Ihr beweisen könnt, dass Ihr der geeignete Nachfolger von Paul dem Kraken seid.

Brauhaus-Südstern-Berlin
Das Public Viewing wird im Berliner Brauhaus Südstern zum urigen Erlebnis

 Berlin Treptow-Köpenick

10. Public Viewing im Stadion – Das WM Wohnzimmer der Alten Försterei

Mit insgesamt 12.000 Plätzen rangiert das WM Wohnzimmer der Alten Försterei ganz vorn unter den Großevents der Public Viewing Locations in Berlin und geht für uns als absoluter Geheimtipp ins Rennen. Wer die Dynamik eines Stadionspiels liebt, aber keine Karten für die WM 2014 in Berlin bekommen hat, wird in der Alten Försterei voll auf seine Kosten kommen. Das Stadion des 1. FC Union Berlin in der Wuhlheide wird passend zur Weltmeisterschaft in Brasilien zum riesigen WM Wohnzimmer. 750 Sofas und 700 Riesenfernseher stehen an 25 Spieltagen bereit, um den Fußballbegeisterten ein Public Viewing Erlebnis der Superlative zu bieten. Der Eintritt ist frei, aber wen Ihr Euch Plätze für Euer Wunschspiel sichern möchtet, könnt Ihr die Tickets hier bereits vorab bestellen.

Wo auch immer Ihr die WM 2014 verfolgt, auf dem heimischen Sofa oder gesellig beim Public Viewing, spannend wird es in jedem Fall. Wir drücken daher eifrig die Daumen, dass unsere Elf so lang wie möglich dabei bleibt.
Ihr vermisst eine Top-Location zum Thema Public Viewing in Berlin? Dann meldet Euch gern über die Kommentarfunktion hier im Blog zu Wort. Wir freuen uns immer über Feedback! 

Und wo Ihr die WM 2014 in Deutschlands größten Public Viewing Locations verfolgen könnt, erfahrt Ihr in diesem Artikel.

 

eventsofa ist der Marktplatz für Eventlocations im Internet. Hier findest du bequem und einfach die perfekte Location für deine Veranstaltung wie MeetingKonferenz, Geburtstag oder Party und vieles mehr. 

Newsletter

Werde Teil der eventsofa Community!
Jetzt Newsletter abonnieren und von den besten Tipps profitieren

Schon 8,306 erfolgreiche Veranstalter sind beim Newsletter dabei.