Sommerloch ade – Marketing Tipps für die heiße Jahreszeit

Die Sonne lacht, die Temperaturen steigen, die Menschen genießen die Zeit im Freien – Der Sommer ist endgültig in Deutschland angekommen. So wunderschön und facettenreich die warme Jahreszeit ist, der Sommer bringt auch Schattenseiten mit sich: Das von vielen so gefürchtete Sommerloch. Gemeinsam mit Linda Schlüter-Mierke, Marketing Managerin bei CEWE-PRINT, verraten wir dir nützliche Marketing Tipps für die Sommerzeit.

Marketing Tipps
Fabelhaftes Wetter & super Stimmung – Mit den richtigen Marketing Tipps auch im Sommer durchstarten //Bild: DAS K – Kultur- und Kongresszentrum Kornwestheim

Ganz egal ob Location-Besitzer oder Marketing-Verantwortlicher – Alle stehen vor der gleichen Herausforderung: Im Sommer sind Kunden und Geschäftspartner seltener im Büro anzutreffen. Stattdessen verbringen sie ihre Zeit im wohlverdienten Urlaub – weit weg von der Geschäftswelt. Damit deine Location und dein Unternehmen in der heißen Jahreszeit nicht auf der Strecke bleibt, zeigen wir dir zusammen mit *CEWE-PRINT die richtigen Sommer Marketing Tipps.

Du fürchtest dich vor dem Sommerloch? Keine Panik – wir holen dich mit den perfekten Sommer Marketing Tipps da raus.

Marketing Tipp 1:  Sommer, Sonne, Erfolg – Der Zielgruppe ins Freie folgen

Der Sommer ist die Jahreszeit, in der viel Zeit im Freien verbracht wird. Ist die Zielgruppe draußen, sollten Marketing-Verantwortliche mit ihren Kampagnen auch dort sein. Klassisch funktioniert das etwa durch Plakate und Flyer, die an prominenten Plätzen hängen. Doch es geht auch ausgefallener: z.B. mit einer Guerilla Aktion mit sommerlichen Stickern. Diese fallen sofort ins Auge und bleiben im Gedächtnis.

Marketing Tipps
Sommer, Sonnen, Sonnenschein – Tue es deinen Kunden gleich und folge ihnen mit deiner Sommer Marketing Maßnahme ins Freie //Bild: Hauptstadtfloß Berlin

Oder wie wäre es mit einer Sonderaktion wie einem Mittagessen im Grünen mit einer speziellen Sommer-Speisekarte mit leichten Speisen und erfrischenden Getränken? Das anschließende Geschäftsmeeting startet so gleich viel beschwingter.

Egal ob Meeting, Produktpräsentation oder Firmenjubiläum – Mit einem außergewöhnlichen Sommermenü unter freiem Himmel begeisterst du deine Gäste //Bild: Haus Deichgraf Düsseldorf

Auch kleine Sommerkonzerte für Partner und Kunden kommen gut an. Werden dabei noch gebrandete „Klatschpappen“ verteilt, steigt nicht nur die Stimmung, sondern auch die Marketingeffizienz. Denn die Klatschpappen werden häufig mit nach Hause genommen und erzielen so ihre Werbewirkung. Um noch mehr potentielle Kunden ins Freie zu locken, lohnt es sich die Aktionen in sozialen Netzwerken und Newslettern anzukündigen. Wichtig ist dabei, dass diese auch für mobile Endgeräte optimiert sind. Denn gerade im Sommer werden viele Mails auf Smartphones, Tablets und Co. gelesen.

Die Herzen deiner Kunden und Partner mit einem sommerlichen Konzert gewinnen //Bild: Das K – Kultur- und Kongresszentrum Kornwestheim

Marketing Tipp 2: Erfrischung gefällig? Sommerliche Trends nutzen

Das perfekte Event im Sommer – Mit einer lockeren Beach Atmosphäre zum Erfolg //Bild: BeachMitte Berlin

Beach-Bars und aufgeschüttete Strände locken bei Sonnenschein und warmen Temperaturen viele Besucher an. Das kann die Marketing-Abteilung für sich nutzen und einen gebrandeten Sommer-Werbestand kreieren. Dazu eignen sich etwa Beachflags mit dem Logo oder Motto eines Unternehmens, die den Weg zu einer Liegestuhlwiese führen. Die Liegestühle können ebenfalls mit dem Logo oder Motto des Unternehmens gebrandet sein. Trendmarken wie Fritz Cola machen es vor. Der Vorteil: Sie bieten eine entspannte Atmosphäre und wirken nicht aufdringlich, so dass die Werbewirkung subtil übermittelt wird.

Wie wäre es mit einem Sektempfang im Freien mit Blick ins Grüne? Im DAS K – Kultur- und Kongresszentrum Kornwestheim wird dieser Traum real!

Marketing Tipp 3: Die schönste Zeit des Jahres – Urlaubssaison ins Marketingkonzept einbauen

Personalisierte Werbegeschenke kommen nicht nur in der Sommerzeit bei Geschäftskontakten gut an. Gerade jetzt können sich Firmen so von Mitbewerbern abheben, die zu dieser Zeit keine Werbemaßnahmen ergreifen. Zum Beispiel mit personalisierten Notizbüchern, die sich schnell zu Reisetagebüchern umwandeln lassen. Oder durch eine Postkarte mit einem kleinen Gutschein für die Kunden und Partner, die nicht in den Urlaub fahren.

Mit Individualität begeistert du deine Gäste, Kunden und Partner //Bild: silberfabrik-Kreativ Location in München

Diese Marketing-Maßnahmen bleiben bei bestehenden und potentiellen Kunden lange im Gedächtnis und lassen die Firma in einem positiven Licht dastehen. Das Thema Urlaub sollten Marketing-Verantwortlich insgesamt im Kopf behalten: Es lohnt sich etwa am Ende der Sommerferienzeit einen Newsletter mit den wichtigsten Neuigkeiten der letzten Wochen zu verschicken, um Kunden und Partner nach ihrem Sommerurlaub schnell wieder auf den aktuellen Stand zu bringen. Auch bei der Planung von Social-Media-Aktivitäten sollten Marketing-Verantwortliche im Sommer an das Wetter und die Urlaubszeit denken: Beiträge, die abends oder morgens gepostet werden, haben eine höhere Reichweite als solche, die mittags online gehen.

*CEWE-PRINT.de ist die Online Druckerei aus dem Hause CEWE, die vom Flyer bis zur Werbetechnik Kommunikationsmaterialien aus einer Hand über eine TÜV-zertifizierte Plattform bereitstellt.

Weitere Marketing Tipps findest du hier:

eventsofa ist der Marktplatz für Eventlocations in Deutschland und Österreich. Hier findest du bequem und einfach die perfekte Location für deine Veranstaltung wie Meeting, Vortrag oder Hochzeitsfeier. 

Abonniere außerdem hier den kostenlosen eventsofa Newsletter, um wöchentlich die besten Veranstaltungs- und Location Tipps zu bekommen!

Folge uns gerne auch auf Facebook, Twitter und Instagram!

Newsletter

Werde Teil der eventsofa Community!
Jetzt Newsletter abonnieren und von den besten Tipps profitieren

Schon 8,305 erfolgreiche Veranstalter sind beim Newsletter dabei.