Gesundes Catering: Den Gesundheitstrend für Events einsetzen #2

Clean Eating, Superfood und Healthy Lifestyle sind nicht nur auf Instagram und hippen Blogs angesagt – auch Deine Eventgäste lieben den Gesundheitstrend! Heute zeigen wir Dir, was genau ein gesundes Catering eigentlich ausmacht. Dazu haben wir uns Expertentipps von Cathrin Rodde (Prime Catering) eingeholt und ihr die häufigsten Fragen zu gesunden Cateringkonzepten gestellt. Dabei erfährst Du zum Beispiel auch etwas über die unterschiedliche Wirkung von Superfood und welche Getränke zum gesunden Catering passen.

Gesundes Catering Gesundheitstrend
Kräutersalat mit vielen Ballaststoffen als leckere Alternative zum normalen Salat-Buffet

Was ist gesundes Catering eigentlich bzw. was macht ein Cateringkonzept gesund?

Ja, was eigentlich? Das Internet scheint überzugehen mit den neuesten Ernährungstipps und gut gemeinten Ratschlägen für ein gesünderes Leben. Dabei ist es doch ganz einfach: Gesunde Ernährung ist abwechslungsreich, ausgewogen und nährstoffreich. Beim Eventcatering gelten diese Grundprinzipien genauso wie im eigenen Haushalt. Für gesamtheitlich gesundes Catering gibt es allerdings noch andere Faktoren, die ebenso wichtig sind:

  • Logisitk/Transport: Achte auf möglichst kurze Transportwege, lebensmittelgerechte Verpackungen und umweltfreundliche Lagerung.
  • Regionalität: Je mehr Produkte aus der Region kommen, desto kürzer sind auch
    Pure Pause Berlin
    Pure Pause Berlin

    die Transportwege und desto mehr gesunde Inhaltsstoffe bleiben erhalten. Unser Tipp: Ein großes Angebot an gesunden wie leckeren Produkten aus der Region findest Du in der “Puren Pause”.

  • Schonende Verarbeitung der Lebensmittel: Frage beim Caterer genau nach, wie die Produkte zubereitet werden, damit möglichst wenig Inhaltsstoffe verloren gehen.
  • Fairer Handel: Häufig steht fairer Handel, z. B. bei Kaffee oder Tee, in Verbindung mit höherer Qualität. Auf jeden Fall aber tut es gut, Gutes zu tun.

Welche Zutaten eignen sich besonders gut für ein gesundes Catering?

Für ein gesundes Catering eignen sich viel Obst und Gemüse, variierende Vollkornprodukte (Reis, Nudeln, Brot), etwas Fisch und wenig Fleisch. Beim Würzen sollte man sparsam mit Butterfetten und Salz sein und dafür lieber kaltgepresste Öle, frische Kräuter und Gewürze verwenden.

Eventcatering gesund Superfood
Green Smoothies, Kresse und lecker Somerrollen mit viel Gemüse //Bild: Wild Wedding Loft Berlin

Für gesundes Catering, das sich nicht nur auf Instagram und Co. besonders gut macht, bringst Du am besten Superfood ins Spiel. Noch nie gehört? Das sind Zutaten mit besonders gesunden Eigenschaften, deren Verzehr einen richtigen Gesundheits-Boost liefern soll.
Es gibt ganz natürliches Superfood, das Du problemlos in die tägliche Küche und natürlich auch in das Eventcatering mit einbringen kannst.Prime Catering hat zum Beispiel bereits mit nahezu jedem natürlichen Superfood gearbeitet.

Um die gesunden Eigenschaften in den Vordergrund zu rücken, kannst Du den Fokus auf das Superfood legen und die Vorteile der jeweiligen Zutat kennzeichnen. Jeder freut sich, wenn er weiß, dass er mit dem leckeren Essen auch gleich etwas für seine Gesundheit tut.
Hier eine kleine Auswahl an natürlichem Superfood, das sich gut ins Catering einbringen lässt und welche Wirkung es unter anderem hat:

  • Kräuter, Algen, Salate: Vitalisierend, entgiftend und Schutz vor Demenz
  • Kohlgemüse und Rettich: Entzündungshemmend
  • Traubenkerne: Für Haarwuchs, gegen Neurodermitis
  • Avocado: Hilft bei Herz-Kreislauf Problemen und Ostheoporose
  • Ingwer: Hilft bei Kopfschmerzen und verleiht Schwung
  • Granatapfel: Blutdrucksenkend, Antioxidantien
  • Beeren wie Aronia, Goji aber auch Stachel-, Johannis- und Heidelbeeren: Enthalten natürliche Antioxidantien für einen starken Anti-Aging Effekt

Wie geht man am besten mit den vielen unterschiedlichen Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten um, die Eventgäste oft haben?

Am Besten geht man mit dem Thema offen und ehrlich um. Für Dich als Veranstalter ist eine enge Zusammenarbeit mit dem Catering Anbieter besonders wichtig: Du kennst Deine Gäste und kannst im Vorfeld Unverträglichkeiten und Allergien abfragen. Genauso wichtig ist für das Catering die Information, ob jemand vegan lebt oder kein Schweinefleisch zu sich nimmt. Je früher Du Deinem Catering Partner diese Informationen gibst, desto leichter ist es, das gesamte Catering ohne die entsprechenden Lebensmittel zu konzeptionieren.

Dennoch gilt: Werden kennzeichnungspflichtige Lebensmittel verwendet, die Allergien und Unverträglichkeiten bekanntermaßen auslösen, werden diese ausgeschildert und das Personal wird vor der Veranstaltung entsprechend gebrieft.

Es gibt immer wieder die Situation, dass es erst während des Events bekannt wird, dass ein Gast etwas nicht verträgt und meist findet sich eine Lösung vor Ort. Durch das Briefing im Vorfeld ist das Personal über die Inhaltsstoffe informiert und kann so individuell beraten und über die Speisen und Getränke Auskunft geben, um die passende Auswahl für den Gast zusammenzustellen.

Welche Getränke serviert man zum gesunden Catering?

Bei den Getränken eignen sich Kräutertees, Mineralwasser und Fruchtschorlen. Auch Karaffen mit klarem Wasser, Zitronenscheiben und Rosmarinzweigen sind eine Alternative – viele kennen das auch aus Detox-Programmen. Wer eine Bar zur Verfügung hat, kann hier auch gezielt alkoholfreie Cocktails, Green Smoothies und Fruit Smoothies anbieten.

Gesundes Catering Smoothies
Fruit Smoothies und Green Smoothies in der kreativen silberfabrik in München

Alkohol ist grundsätzlich ein Genussmittel und gehört nicht unbedingt zu der Kategorie „gesundes Lebensmittel“, aber ein korrespondierender Wein als Highlight zum Menü kann durchaus gereicht werden. In Maßen genossen ist Champagner etwa gut für das Herz-Kreislauf-System und auch Rotwein wird bekanntlich eine positive Wirkung auf die Gefäße zugeschrieben.

Weniger ist mehr!

Für ein gesundes Catering gilt wirklich in jeder Hinsicht: Weniger ist mehr! Ob Du dieses Motto auf die Größe der Portionen, die Auswahl der Speisen beim Buffet oder auf die unzähligen Empfehlungen der Ernährungsexperten anwendest, nimm Dir diesen Satz zu Herzen.

Internetseiten, Blogs und Kochbücher bieten eine Fülle an neuen Ernährungstipps und Food-Trends. Diese Tipps und Empfehlungen sind zur Orientierung sicher sehr wichtig, aber geh’ es bei Deiner Eventplanung lieber gelassen an. Richte Dich nicht nur nach den neuesten Trends, denn die Auswahl beim Catering sollte für jeden Gast etwas parat haben. Essen soll ja nicht nur nähren, sondern im wahrsten Wortsinn den Gaumen erfreuen. Nicht jeder liebt Grünkohl in seinem Getränk oder Matcha im Dessert und nicht jeder lebt vegan oder mag drei Fleischgerichte im Hauptgang.

Gesundes Catering Burger Fingerfood
Nicht vegan, aber green und lecker: Der gesunde Mini-Burger von Prime Catering

Lass’ Dich vom Catering Partner Deines Vertrauens beraten, wie der Gesundheitstrend in das Gesamtkonzept Deines Events passt und die Mehrheit Deiner Gäste zufrieden auf das Cateringangebot blicken lässt. Und wenn Deine Gäste dadurch auch noch zu ein paar Instagram Posts oder Tweets über Dein gelungenes Event inspiriert werden, umso besser!

Vielen Dank an Cathrin Rodde von Prime Catering für den fachlichen Input für diesen Artikel!

Über Cathrin Rodde und Prime Catering:

Cathrin Rodde
Cathrin Rodde

Cathrin Rodde ist gebürtige Berlinerin, liebt verschiedene Kulturen, interessiert sich für Ernährung- und Lebensmittelwissenschaften sowie alle Arten von Kommunikationswegen und Kommunikationslösungen. Seit über 15 Jahren ist sie der Berliner Eventbranche treu und in mehreren namhaften Netzwerken unterwegs. Seit 2014 arbeitet sie für die Capital Catering GmbH – eins der größten und erfahrensten Cateringunternehmen Berlins. Dort verantwortet Sie das Marketing und den Aufbau der erst 2014 gegründeten Eventmarke Prime Catering.

P-ersönlich / R-espektvoll / I-nnovativ /M-odern / E-hrlich:
Nach diesen Schlagworten wird bei Prime Catering agiert. Als serviceorientierter und professioneller Full-Service-Dienstleister freut Prime Catering sich auf Ihre Bedürfnisse, Anforderungen und Herausforderungen. Legen Sie Ihre Anfrage in die Hände von Prime Catering, genießen Sie eine Rundum-Beratung und profitieren Sie von der Leidenschaft und dem Engagement unserer Mitarbeiter.

Das könnte Dich auch interessieren:

Noch nicht genug? Abonniere hier den kostenlosen eventsofa Newsletter ‚One Location A Week‘ und sichere Dir wöchentlich die besten Location und Eventmanagement Tipps!

eventsofa ist der Marktplatz für Eventlocations im Internet. Hier finden Veranstalter über 8.000 Locations für Meeting, Konferenz, Team Event oder Party.

Newsletter

Werde Teil der eventsofa Community!
Jetzt Newsletter abonnieren und von den besten Tipps profitieren

Schon 8,308 erfolgreiche Veranstalter sind beim Newsletter dabei.