Event Trend 2017: Clean Chic

Hell, offen, professionell. Clean Chic ist der Event Trend im Jahr 2017. Stilvoller Minimalismus hat seinen Weg aus der Mode in die Event Branche gefunden und wird allerorts begeistert zelebriert. Grund genug, einen genaueren Blick auf dieses Design-Konzept zu werfen und herauszufinden, was Clean Chic ausmacht, wo es herkommt und wie du ein Event im Clean Chic Look umsetzen kannst.

Event Trend Loft- Mietstudio studio/g3 München
Helle Atmosphäre, schlicht und elegant. Das sind die Zutaten, aus denen der Event Trend Clean Chic gemacht ist. //Bild: Loft- Mietstudio studio/g3 München

Schon seit ein paar Jahren ist Clean Chic eine beliebte Antwort auf die Frage nach dem Wie in Mode und Einrichtungsstil. Als Event Trend ist die Idee vom stilvollen Minimalismus gerade auf dem aufsteigenden Ast, und das zurecht. Von uns bekommst du Tipps und Beispiele, wie dein Event vom Clean Chic profitieren kann. So bleibst du nicht nur im Gespräch, sondern gewinnst spielend die Gunst all deiner Gäste und wirst im Handumdrehen zum Trendsetter!

Event Trend 2017 Clean Chic
Für das gewisse Etwas – Der klassische Clean Chic Event Trend wird um einen gewollt abgenutzten Industrial-Touch erweitert. //Bild: Unicorn.Berlin Brunnenviertel

Event Trend Clean Chic: Was ist das?

In der Mode sind damit einfache Schnitte, unaufdringliche Farben und wenig bis keine auffälligen Accessoires gemeint. Das Ziel ist ein einfacher und doch vielseitiger Look, der den Blick auf die Figur des Trägers und die Qualität des Materials lenkt. Diese Idee setzt sich auch im Wohndesign des Clean Chic durch: Helle Räume, funktionales Interieur mit hochwertigem Mobiliar und ein Verzicht auf überbordende Dekoration stellen eine Absage an buntes Chaos und willkürliche Raumgestaltung dar. Clean Chic bedeutet, das Wesentliche in den Vordergrund zu bringen und den Blick nicht durch Beiwerk zu verstellen. Diese Idee ist inzwischen zum Event Trend avanciert. Locations setzen auf schlichtes Design mit wenigen, dafür aber umso geschmackvolleren Akzenten.

Event Trend 2017 Clean Chic
Die Tageslichtflut erzeugt in Kombination mit der hellen Gestaltung und den grünen Pflanzen eine offene und einladende Umgebung. //Bild: Atelier Berlin

Clean Chic ist…

hell und mit viel Licht.

… dominiert von Weiß und Grau.

offen und weitläufig.

wenig Dekoration.

… dafür hochwertiges Mobiliar.

… betont stilvoll und elegant.

Event Trend 2017 Clean Chic
Das K macht den Event Trend vor: Eine saubere, helle Fassade mit zahlreichen großen Fenstern und das Design-Logo in Form des kontrast-rot stilisierten K als Blickfang. //Bild: Das K – Kultur- und Kongresszentrum Kornwestheim bei Stuttgart

Event Trend Clean Chic: Weniger ist mehr

Mit Clean Chic wird endlich das wirklich Wichtige in den Mittelpunkt gestellt: Deine Gäste und dein Event. Wer vor lauter Bäumen den Wald nicht sieht und bei den ganzen Stehrümchen und Staubeinchen keinen Fuß vor den anderen gesetzt bekommt, hat wenig Lust, sich aktiv am Event zu beteiligen. Zu viele Blickfänger und Hingucker lenken deine Gäste davon ab, sich zu unterhalten. Mal ganz davon abgesehen, dass überladene Locations nicht chic aussehen, sondern eher an eine Gerümpelkammer erinnern. Wer die Dekoration auf wenige, hochklassige Objekte reduziert, schafft dadurch mehr Raum für seine Gäste und beweist Stil. Denn bei diesem Event Trend gilt “Klasse statt Masse”. Eine gute Eventlocation versteht es, mit wenigen Akzenten das Bild von Geschmack und dem richtigen Auge für Details zu suggerieren, ohne die Rezeptoren der Gäste mit Deko-Halden zu überrennen.

Event Trend 2017 Clean Chic
Helle Grau- und Weißtöne mischen sich mit dem für diesen Event Trend typischen Kontrast des schwarzen Interieurs und erzeugen so eine aufgeräumte, saubere Umgebung. //Bild: Pauly Seefeld

Event Trend Clean Chic: Freie Entfaltung und unverstellte Sicht

Jetzt weißt du schonmal, dass Qualität vor Quantität den Vorzug bekommen sollte und du besser auf wenige, handverlesene Deko-Objekte setzt, die du gekonnt positionierst. Damit hast du die halbe Miete einer guten Clean Chic Location im Sack. Die andere Hälfte holst du dir, indem deine Location offen wirkt, und nicht verlassen. Leere Flächen können entweder den Eindruck einer unbemalten Leinwand erwecken, die die Kreativität anregt und zum Befüllen einlädt. Oder sie erinnern an eine Einöde, in der man sich verlassen und allein vorkommt. Der Trick des Event Trend Clean Chic ist es, mit hellen Farben (vor allem Weiß und Grau), großen Fenstern und viel Licht zu arbeiten. Statt gähnender Leere wird so Freiraum geschaffen, der in deinen Gästen die Lust weckt, sich zu entfalten und aufeinander zu zu bewegen.

Event Trend 2017 Clean Chic
Viele Fenster schaffen eine helle, offene Atmosphäre, in der die platzierten Stehtische als Kristallisationspunkte für Begegnungen fungieren. //Bild: Das K – Kultur- und Kongresszentrum Kornwestheim bei Stuttgart

Event Trend Clean Chic: So gelingt es dir

Clean Chic selber machen? Klar, das geht. Inzwischen weißt du aber auch, dass du keine trendige Clean Chic Location erhältst, wenn du das Deko-Budget streichst und ein paar Baustrahler aufstellst. Das Schlüsselwort, um das dein Bemühen kreisen sollte, ist “Eleganz”. Je weniger Dekoration deine Location aufweist, desto wichtiger werden die gezielten Akzente, die du setzt. Und damit arbeitet der Event Trend Clean Chic. Was auf den ersten Blick nach einem einfachen Weglassen klingt, ist tatsächlich eher ein bewusstes und zielgerichtetes Reduzieren.

Event Trend 2017 Clean Chic
Der Anker.Saal in Wien spielt mit dem Event Trend Clean Chic gekonnt durch die auffälligen Lichtinstallationen an der Decke, die an stilisierte Anker erinnern.

Event Trend Clean Chic: Die wichtigsten Punkte

  • Weniger ist Mehr: Statt überladenem Deko-Wucher setzt du auf gezielte Akzente.
  • Qualität vor Quantität: Gerade die ausgewählten Objekte müssen durch ihre Wertigkeit überzeugen.
  • Frei statt Leer: Helle Farben und offene Gestaltungen laden zum Ausfüllen ein, anstatt verlassen zu wirken.
  • Stil und Eleganz: Clean Chic basiert maßgeblich auf gutem Geschmack und einem Hauch Exklusivität.
  • Clean heißt Sauber: Mehr als andere Design-Konzepte braucht Clean Chic eine saubere und präzise Umsetzung, damit es wirken kann.
Event Trend 2017 Clean Chic
Upcycling und Clean Chic? Die entfremdeten Paletten und Kisten wirken sauber, einladend und passen hervorragend in diese helle, lichtdurchflutete Location. So vielseitig ist dieser Event Trend! //Bild: FORUM FACTORY Berlin

Event Trend Clean Chic: Das könnte dich interessieren

Du suchst noch mehr Tipps und Infos, was 2017 im Trend liegt und worauf du bei deinem nächsten Event achten solltest? Dann werden dir diese Artikel gefallen:

eventsofa ist der Marktplatz für Eventlocations in Deutschland und Österreich. Hier findest du bequem und einfach die perfekte Location für deine Veranstaltung wie Meeting, Vortrag oder Firmenfeier.

Abonniere außerdem hier den kostenlosen eventsofa Newsletter, um wöchentlich die besten Veranstaltungs- und Location Tipps zu bekommen!

Folge uns gerne auch auf Facebook, Twitter und Instagram!

Newsletter

Werde Teil der eventsofa Community!
Jetzt Newsletter abonnieren und von den besten Tipps profitieren

Schon 8,004 erfolgreiche Veranstalter sind beim Newsletter dabei.