Abiball planen – Stressfrei zum perfekten Abschluss der Schulzeit!

Die Schule ist ein für alle mal geschafft und das soll so richtig gefeiert werden! Der Abiball ist der krönende Abschluss der Schulzeit und ein einmaliges Erlebnis. Damit dieses auch wirklich unvergesslich wird, ist eine frühzeitige und strukturierte Planung sehr wichtig. Denn gerade die Zeit vor dem Abschlussball kann sehr stressig werden, schließlich müssen auch noch die letzten Prüfungen geschrieben werden. Und Gedanken darüber, was danach kommt, sollte man sich auch schon einmal machen. Damit die Organisation eures Abiballs trotzdem entspannt und geordnet abläuft, haben wir euch einen Zeitplan sowie Tipps zu den einzelnen Organisation-Schritten zusammengestellt. So kann beim Abiball Planen garantiert nichts mehr schief gehen!

Alte Schlossfabrik Solingen
Für einen gelungenen Abiball ist die richtige Planung das A und O. / Bild: Alte Schlossfabrik Solingen

Hier geht’s weiter zum Zeitplan und den Tipps & Tricks

Der ultimative Virtual Reality Guide – VR und AR für Events

Virtual Reality, ja klar, kenn ich. Augmented Reality, kenn ich auch. Alles teuer, alles für die jungen Leute und eigentlich nur Spielerei. Oder doch nicht? Wir haben bei Experten nachgefragt (Danke, Goin’Places und Sensape) und sind zu dem Schluss gekommen: Virtual Reality und Augmented Reality kann man echt gut für Events nutzen, und zwar nicht nur als spannendes Rahmenprogramm!
In diesem ultimativen Guide lernst Du die wichtigsten Virtual Reality Begriffe, erfährst, wie Du VR als Rahmenprogramm und für die Eventorganisation im Vorfeld einsetzen kannst und wie Du mit künstlicher Intelligenz und Augmented Reality nicht nur Aufmerksamkeit, sondern auch mehr Umsatz erzeugst. Bereit? Na dann los!

Oculus Rift für Events
Virtual Reality Event im Sector 9 Berlin B-)

Hier geht’s zum ultimativen VR Guide

5 Tipps zur Gestaltung von Werbetechnik: Professionelle Messewand

Gastbeitrag von CEWE-PRINT.de

Um Kunden und Geschäftspartner persönlich zu erreichen, kann man entweder eine starke Vertriebsmannschaft aufbauen oder aber – und das ist häufig eine erfolgversprechende Methode – man nutzt das Potenzial von Veranstaltungen. Diese bieten nämlich eine sehr gute Plattform um in den Dialog zu treten. Ein professionell gestalteter Messestand oder auch eine Messewand können somit Türöffner für ein erstes Gespräch mit potenziellen Kunden werden. Aber wie gestaltet man eigentlich so eine Messewand?

Hier geht’s zu den Messewand Gestaltungstipps

Gesundes Catering: Den Gesundheitstrend für Events einsetzen #2

Clean Eating, Superfood und Healthy Lifestyle sind nicht nur auf Instagram und hippen Blogs angesagt – auch Deine Eventgäste lieben den Gesundheitstrend! Heute zeigen wir Dir, was genau ein gesundes Catering eigentlich ausmacht. Dazu haben wir uns Expertentipps von Cathrin Rodde (Prime Catering) eingeholt und ihr die häufigsten Fragen zu gesunden Cateringkonzepten gestellt. Dabei erfährst Du zum Beispiel auch etwas über die unterschiedliche Wirkung von Superfood und welche Getränke zum gesunden Catering passen.

Gesundes Catering Gesundheitstrend
Kräutersalat mit vielen Ballaststoffen als leckere Alternative zum normalen Salat-Buffet

So gelingt das gesunde Catering für Dein Event

Eventmanagement: Die richtige Event Nachbereitung

Mit Ende Deines Events ist Dein Job noch nicht erledigt. Manchmal vergisst man beim Eventmanagement nämlich, dass es außer der Planung und der tatsächlichen Durchführung des Events noch eine dritte Komponente gibt, die mindestens genauso wichtig ist: Die Nachbereitung.

Eventmanagement: Event Nachbereitung
Event Nachbereitung // Bild via pexels

Nur durch die Nachbereitung kannst Du erkennen, ob Dein Event ein Erfolg war oder ob Du für Dein nächstes Event anders an die Planung herangehen solltest.
Es hilft keinem weiter, wenn Du nächstes Jahr ein Business Event genau gleich planst wie das Jahr davor, weil Du dachtest, dass es allen gefallen hat. Irgendwann bleibt die Lust bei Deinen Gästen aus, überhaupt auf Deinem Event zu erscheinen.
Um Dein Eventmanagement also noch erfolgreicher zu machen, solltest Du unbedingt Dein Business Event nachbereiten und Deinen Erfolg messen.

Hier geht’s zu den 8 Phasen der Event Nachbereitung

Von Floating und Flying Buffets – Wie Ihr das richtige Catering auswählt

Catering kommt in vielen Formen daher
Catering kommt in vielen Formen daher // Bild via Shutterstock

Eine der liebsten Beschäftigungen des Menschen ist das Essen. Ob Frühtstück, Mittagessen, Abendessen, vielleicht noch ein zweites Frühstück, ein kleiner Nachtisch und dann noch der Mitternachts-Snack – Essen bestimmt unseren Tag und damit auch Euer Event. Deshalb ist Catering auch keine Kleinigkeit, wenn es um die Planung eines erfolgreichen Events geht.

Events gehen durch den Magen

Doch was ist das richtige Catering? Serviert Ihr ein Menü am Tisch oder haben Eure Gäste die freie Wahl am Buffet? Und was gibt es eigentlich sonst noch? Für alle Eventorganisatoren, Essensliebhaber und Interessierte haben wir die verschiedenen Catering Formen zusammengestellt und wie Ihr sie verwendet.

Schon Hunger bekommen? Einfach satt werden, durch weiterlesen!

Barrierefreie Events = Inklusives Miteinander + Kundengewinn + Teilnehmerbegeisterung

Gastbeitrag von Kerstin Hoffmann-Wagner und Gudrun Jostes

Zu einem zukunftsweisenden Veranstaltungskonzept sollte heutzutage auch die Einbindung barrierefreier Aspekte gehören. Im Mittelpunkt hierzu steht die Frage, wie umfassend, mit welchen Mitteln und auf welchen Wegen der Veranstalter seine Veranstaltungen für alle Teilnehmer gleichermaßen erlebbar und komfortabel macht.

Was sich in den Sätzen zuvor so selbstverständlich liest, ist es bei weitem noch nicht: Bisher wagen sich nur wenige Veranstalter umfassend an das Thema barrierefreie Events heran. Umfassend in dem Sinne, dass gleichermaßen die Bedarfe von mobilitätseingeschränkten und sinneseingeschränkten Besuchern erfasst werden und daraus Maßnahmen als integrativer Teil der Umsetzungsstrategie zukunftsweisender Veranstaltungen entwickelt werden.

Dabei ist Barrierefreiheit keine Zauberei, sondern erfordert eigentlich nur das, was Veranstaltungsplaner seit jeher machen: sich bei der Erarbeitung der Konzeption in potentielle Teilnehmer hineinzuversetzen und zu ergründen, mit welchen Erwartungen sie das Event besuchen werden und wie man sie auf welchen Wegen für die (Marken-) Botschaften öffnet. Und letztlich geht es natürlich darum, wie es ein Veranstalter schafft möglichst viele Besucher zu gewinnen, diese in Begeisterung versetzt werden und sich wohl fühlen.

Hier erfahrt Ihr mehr

Betriebsfeier: Feiern ohne Fiskus

Gastbeitrag von Guido Consmüller, Steuerberater in eigener Kanzlei

Steuer-Tipps für die Betriebsfeier // Foto von shutterstock
Steuer-Tipps für die Betriebsfeier // Foto von shutterstock

Zum Jahreswechsel 2014/15 sind neue Regeln für die steuerliche Behandlung von Betriebsfeiern in Kraft getreten. Bislang galt eine Freigrenze von 110€ pro Mitarbeiter und Betriebsfeier. Insgesamt durften im Jahr zwei Betriebsfeiern durchgeführt werden, ohne dass die Arbeitnehmer den geldwerten Vorteil über ihre Lohnsteuerkarte versteuern mussten. Wurde die 110€-Grenze in einer einzigen Betriebsfeier überschritten, so war die gesamte Betriebsfeier als steuerpflichtig zu behandeln.

Nun ist aus der Freigrenze ein Freibetrag in gleicher Höhe geworden. Das mag etwas nach Haarspalterei klingen, im Steuerrecht macht es aber einen gravierenden Unterschied: Wird die Feier nun teurer als 110€, muss lediglich der übersteigende Betrag versteuert werden und nicht wie bisher die gesamte Summe. Die Besteuerung kann zudem pauschal mit 25% erfolgen. Beiträge zur Sozialversicherung fallen dann nicht an. Zweimal im Jahr darf auch weiterhin gefeiert werden.

Zwei Wermutstropfen gibt es dennoch:

In den Freibetrag von 110€ je Mitarbeiter zählen alle Kosten hinein, die im Zusammenhang mit der Betriebsfeier für den Arbeitgeber anfallen. Dazu gehören beispielsweise auch die Kosten für Anreise oder Raummiete.

Darüber hinaus gibt es Änderungen bei der Teilnahme von Angehörigen: wer z.B. mit seiner Partnerin oder seinem Partner an der Feier teilnimmt, muss sich die zusätzlichen Kosten zurechnen lassen. Unter Umständen wird dadurch der 110€-Freibetrag überschritten. Eine Pauschalversteuerung ist aber dennoch möglich.

Steuern sparen durch gute Planung

Damit böse Überraschungen ausbleiben, frühzeitig planen! // Foto von shutterstock
Damit böse Überraschungen ausbleiben, frühzeitig planen! // Foto von shutterstock

Wer seinen Mitarbeitern etwas Gutes tun will, plant und kalkuliert bereits am Jahresanfang seine Betriebsfeiern oder andere Events zur Mitarbeitermotivation und bekommt vom Staat sogar noch etwas geschenkt!

Hier ein kleines Beispiel:

  • Kochkurs 105€/ Mitarbeiter
  • Osterausflug 35€/ Mitarbeiter
  • Rum Tasting 40€/ Mitarbeiter
  • Weihnachtsfeier 85€/ Mitarbeiter

Alle diese Veranstaltungen können Sie mit Ihren Mitarbeitern steuer- und sozialversicherungsfrei durchführen: Der Kochkurs und die Weihnachtsfeier fallen als Betriebsfeiern unter den 110€-Freibetrag. Der Osterausflug und das Rum Tasting werden jedoch nicht pauschaliert, sondern nach Lohnsteuertabelle versteuert. Hier greift dann die Einzelbewertung von Sachbezügen mit einer monatlichen Freigrenze von 44€. Diese beiden Veranstaltungen sind folglich auch steuer- und sozialversicherungsfrei.

Vorsicht: bei den 44€ handelt es sich wiederum um eine Freigrenze! Bereits eine Überschreitung um einen Cent zieht eine Versteuerung des gesamten Betrags nach sich. Damit die Erinnerung an eine schöne Veranstaltung nicht im Nachhinein durch Ärger mit dem Finanzamt und den Sozialversicherungsträgern getrübt wird, sollte unbedingt im Vorfeld eine genaue Einzelfallbetrachtung erfolgen. Wir beraten Sie gern individuell und einzelfallbezogen rund um das Thema Lohnsteuer und Abrechnung von Sachbezügen.

ÜBER DEN AUTOR

Guido Consmüller
Guido Consmüller

Guido Consmüller ist Steuerberater in eigener Kanzlei. Bei ihm erhalten Freiberufler, Gewerbetreibende sowie kleine und mittelständische Unternehmen und auch Arbeitnehmer persönliche und professionelle Beratung zu allen steuerlichen und wirtschaftlichen Fragen. Seine Kanzlei ist wenige Gehminuten vom Ku‘damm entfernt.

Ihr habt eine dringende Rückfrage zu diesem Thema? Nutzt die Kommentar Möglichkeit hier im Blog und stellt jetzt Eure Frage!

Sponsorensuche leicht gemacht

Kaum ein größeres Event wird ohne einen oder mehrere Sponsoren veranstaltet. Ohne die Partnerschaften mit Sponsoren ist die Finanzierung von Sport- und Kulturevents sowie Business-Events wie kleinere Fachmessen, Networking-Events oder Produkt-Launches von Start-Ups und Entrepreneuren kaum zu stemmen. Eine Sponsorpartnerschaft bietet für beide Seiten viele Vorteile. Nicht nur finanziell, sondern auch im Marketing werden neue Möglichkeiten eröffnet. Firmen erreichen über Kanäle ihre Zielgruppe, die sie sonst nicht nutzen können. Sie können diese gezielt ansprechen und gewinnen so an Reichweite. Sie können mit Kunden in den Dialog treten und das eigene Image fördern. Dies funktioniert aber nur, wenn sie glaubwürdig sind und sich mit der Botschaft des Events identifizieren können. Akquiriert also einen Sponsor, der zu Eurem Produkt und Eurem Event passt und die gleiche Zielgruppe ansprechen möchte.

Sponsorensuche leicht gemacht
Für das Sponsoring von Sport-Events interessieren sich besonders Hersteller von Fitnessprodukten

Wir geben Euch Tipps wie Ihr den perfekten Sponsor für Eure Events wie Messen, Meet-ups, Bildungs-, Kultur- und Sportveranstaltungen findet.

Nachhaltiges Eventcatering

Rund 80 Kilogramm Lebensmittel werden hierzulande pro Jahr und Haushalt weggeworfen. Europa ist zwar ziemlich effizient in der Produktion und dem Transport von Lebensmitteln, beim Kauf setzt sich die Effizienz aber nicht fort: „Entweder wir kaufen zu viel oder wir passen nicht auf, was wir kaufen“, glaubt Ophelie Hemonin vom Komitee für Ernährungssicherheit in Rom. Verschwendung ist ein Problem – das man mit wenig Aufwand und etwas Voraussicht aber lösen oder zumindest verringern kann. Und damit nicht nur der Umwelt etwas Gutes tut, sondern auch dem Geldbeutel. Enormes Sparpotenzial schlummert auf dem Gebiet des Lebensmitteleinkaufs und -einsatzes, speziell, wenn man als Eventorganisator regelmäßig Buffets für große Gesellschaften organisiert. Und das Beste: Nachhaltiges Eventcatering ist nicht schwer umzusetzen.

Mit nachhaltiges Catering spart Geld und ist gut für die Umwelt // Foto: dreamstime_Krutenyuk
Nachhaltiges Catering spart Geld und ist gut für die Umwelt // Foto: dreamstime_Krutenyuk

Wie das geht? Hier erfahrt Ihr mehr!