Lizenzen: Wir verwenden für Bilder soweit angegeben Creative Commons Lizenzen ( Links zu den Linzenzen finden sie aus technischen Gründen hier CC BY SA, CC BY ND, CC BY )

Wie jedes Jahr war die Best Of Events wiedermal ein absolutes Highlight für uns! Hier erzähle ich euch, wie wir die Messe erlebt haben, live und ungefiltert, ohne Werbung – dafür mit vielen Bildern.

Dienstag, 09.01.

Die Vorfreude ist groß, als Stefanie und ich mit gepackten Koffern im Büro ankommen. Am Nachmittag geht’s nach Dortmund, 4 Stunden Zugfahrt, aber egal. Wir können es kaum erwarten, unsere Kunden und Partner morgen auf der Messe (wieder) zu treffen! Ob die Messevorbereitung etwas darunter gelitten hat, dass ich erst heute aus meinem zweiwöchigen Urlaub wiedergekommen bin? Ach was!

Mittwoch, 10.01.

Beim Frühstück im Hotel geht’s schon rund. Überall Messeleute mit ihren Brand-Shirts. Auch ein paar bekannte Gesichter treffen wir, wie zum Beispiel Robert Hoyer vom Spreespeicher – eine unserer liebsten Locations in Berlin.
Zwei umständliche Ubahnfahrten und eine besonders charmante Garderobendame später kommen wir bei der Best Of Events an und warten auf den Einlass.

“Oh schau mal, die Telekom Hauptstadtrepräsentanz ist auch mit einem Stand da – die haben so ein cooles eventsofa-Profil!”, rufe ich begeistert, als ich beim Anstehen einen Blick auf den Hallenplan werfe.
“Danke!”, sagt die blonde Frau vor uns und dreht sich um. Da steht doch glatt meine nette Ansprechpartnerin, die ich bisher nur übers Telefon kannte.

Gut gelaunt und voll gepackt mit Spiegelreflexkamera, Mikrofon und Stativ betreten wir endlich Halle 5. Stefanie hat heute ihren Vortrag im MICE Forum, das wird natürlich alles für euch aufgezeichnet, falls ihr nicht dabei sein könnt. Also, erstmal das Equipment abladen, bevor es losgeht. Einen eigenen Stand auf der Best Of Events haben wir nicht, denn nur so können wir flexibel bleiben. Aber unser Partner SWOOFLE gewährt unserer Ausrüstung netterweise Unterkunft im coolen Mini Cooper. (Danke, Georg!)

Best Of Events Swoofle
Warum ein Mini? Weil die SWOOFLE Hocker so kompakt sind, dass ihr dafür nicht mehr Platz braucht!

Mit den pinken eventsofa Hoodies sind wir nicht zu übersehen und ständig werden wir von Locationkunden, Agentur-Partnern oder Branchenkollegen angesprochen.

“Hey, Steffi! Schön, dich zu sehen!”
“Oh schau, da ist eventsofa! Kommt mal rüber!”
“Ah, schön euch zu sehen!”

Den ganzen Vormittag führen wir super interessante Gespräche, staunen über ausgefallene Messestände und bekommen tolles Kunden-Feedback. Zu Mittag haben wir neue Locations für eventsofa gewonnen, einen Vortrag zum Thema Instant Booking gehört und uns noch gar nicht aus Halle 5 rausbewegt – dabei wollten wir doch so vielen Leuten noch hallo sagen. Egal.

Best Of Events MICE Forum
Martin Munck (Expedia) und Bernd Fritzges (Verband der Veranstaltungsorganisatoren) beim Best of Events MICE Forum

Wir holen uns erstmal einen leckeren Salat bei Keltenhof und stellen uns damit in eine dunklere Ecke, um zu essen. Nur mit den pinken eventsofa Hoodies funktioniert das Undercover-Ding nicht ganz so gut – macht aber nichts, denn es sprechen uns schon wieder zwei total nette Location-Partner an, die man einfach lieben muss. Zuerst Björn Loeckel von der Forum Factory und dem HEKTOR.SPACE, dann Chantal Messchendorp von den arcona Hotels. Beide leben das Eventbusiness mit Begeisterung und gehören zu unseren liebsten Kooperationspartnern!

Dann geht’s auch schon weiter zum MICE Forum, denn Stefanie hat nun gleich ihren Vortrag über Locationtrends 2018. Davor hören wir aber noch eine richtig tolle Speech von Gabriele Schulze, die uns was zum Thema Mut erzählt. “mehr MUT”, so heißen die von DTV organisierten Thementage im MICE Forum. Auch Stefanies Vortrag ist Teil dieser Reihe. Denn um neue Trends auszuprobieren, gehört ebenfalls Mut dazu. Aber es lohnt sich. Versprochen!

Zu Beginn des Vortrags sitzen schon einige Leute im Publikum, denn wir haben natürlich allen Partnern Bescheid gesagt, dass Stefanie eine tolle Präsentation halten wird. Nach 10 Minuten ist alles voll und sogar hinter den Sitzreihen stehen noch eine ganze Menge Leute, die interessiert Stefanies Vortrag lauschen. Du willst auch wissen, was die Locationtrends 2018 sind? Dann nimm dir kurz 15 Minuten Zeit schau dir das Video an:

Stefanies Vortrag im MICE Forum:

Du willst lieber lesen? Hier geht’s zum Transkript von Stefanies Vortrag!

Nach dem Vortrag haben wir endlich Zeit, ein bisschen durch die anderen Hallen zu spazieren und uns Caterer, Ausstatter und Künstler anzuschauen.
Am adebar-Stand lassen wir uns außerdem die Zukunft voraussagen. Wir wollen nicht zu viel ausplaudern, aber angeblich wird es ein gutes Jahr!

Best Of Events 2018
2018 wird NOCH erfolgreicher als 2017, sagt die Wahrsagerin am adebar Stand!

Um 17 Uhr geht es weiter zur Pink Hour, der Ladies Night auf der BoE – pinke Accessoires und Cocktails inklusive. Da passen wir natürlich perfekt dazu mit unserer pinken eventsofa Grundausstattung! Hier finden wir endlich Zeit, mit bekannten Kooperationspartnerinnen zusammenzusitzen und lernen auch neue Gesichter kennen. Zum Beispiel Bärbel Drouvis von HSMA, die wir danach gleich mitschleifen zur Standparty bei der Party Rent Group, weil wir uns auf Anhieb so gut verstehen! Selbst dort wird nochmal genetzwerkt, auch wenn die Musik eigentlich etwas zu laut ist, um sich angenehm unterhalten zu können – dafür ist sie sehr schön.

BoE 2018 Highlights
Tolle Band und grandiose Sängerin bei der legendären Party Rent Group Standparty

BoE Night 2018

Und dann? Dann geht’s auf zur BoE Night, angeblich das offizielle Highlight der Messe. Wir gehen mit gemischten Erwartungen hin. Letztes Jahr waren wir nicht da, denn vor zwei Jahren hielt sich die Begeisterung in Grenzen. Wir haben allerdings nur Gutes von der Best Of Events Night 2017 gehört. Also mal schauen, was uns 2018 erwartet.

Und tatsächlich: Die BoE Night wirkt gut organisiert. Im Foyer wurden wir vom umherfahrenden Klavierspieler begrüßt, die Garderobe funktioniert einwandfrei und ist sogar wirklich freundlich. Wir betreten die wunderbar dekorierte Halle 8 und werden gleich eingehüllt von gemütlicher Party-Atmosphäre. Begrüßung mit Prosecco, Gaukler am Eingang, die für den ersten Wow-Effekt sorgen, gedämmtes Licht und überall Leute, die in Grüppchen zusammenstehen. Von der großen Bühne tönt Partymusik in angenehmer Lautstärke.

Und das Catering? Streetfood Trucks. Na gut, uns Berliner kann man damit kaum beeindrucken, das kennen wir schon zu Genüge. Selbst in unseren Catering Trends für 2016 hatten wir schon die Streetfood Trucks drinnen. Aber eines muss man anerkennen: Das Streetfood Konzept funktioniert und es ist auf der BoE Night wirklich gut umgesetzt. Warum es funktioniert? Die Trucks sind total dekorativ, das Essen ist ausgesprochen lecker und die Portionen sind klein genug, dass man mehrere Sachen probieren kann. Und: Alles ist wesentlich frischer als an klassischen Buffets! Wir mögen’s.

Einige Teller Streetfood und Gläser Wein später beginnt Annred, die Live-Band des Abends, mit ihrem Programm. Bärbel und ich kämpfen uns vor zur Tanzfläche, während Chef Stefanie weiter Kontakte knüpft. Die Band spielt super, die Sängerin interagiert mit dem Publikum und liefert eine super professionelle Performance ab. Wir tanzen, wir singen mit, wir werden durstig. Und dann geht um 23:30 plötzlich der Weißwein aus. Das ist natürlich etwas ungünstig. Aber okay, dafür gibt es noch Bier und Cocktails auch, selbst Prosecco ist noch übrig.
Die Stimmung auf der Tanzfläche ist der Hammer. Nichts anderes hätten wir erwartet, denn wo Eventleute zusammenkommen, herrscht eigentlich immer gute Stimmung. Man kennt sich, man kennt die Songs, man feiert einen gelungenen Messetag. Alles in allem gefällt uns die BoE Night sehr gut und gerne sind wir nächstes Jahr wieder dabei! Und nein: Keine Fotos und schon gar keine Videos. What happens at BoE Night, stays at BoE Night. 

Donnerstag, 11.01.

Frühstück, heute etwas später. Zum Glück gab es gestern ab 23:30 Uhr keinen Weißwein mehr, denn so fällt der Kater weg. Bei uns zumindest. Ein paar andere Hotelgäste wirken noch etwas zerknittert, aber man beißt durch.
Wir haben gestern alles geschafft, was wir uns vorgenommen hatten, deswegen ist heute entspannter. Als erstes geht’s zu einem Kaffee mit Selfie am arcona-Stand, wo Hospitality wie immer sehr gekonnt in Szene gesetzt wird – wir fühlen uns wiedermal ganze wie zu Hause bei alten Freunden, obwohl wir uns erst seit Kurzem kennen.

BoE 2018
Auch auf der Best Of Events gibt’s ein herzliches Willkommen von arcona!

Wir streifen durch die Hallen, sprechen mit Leuten, die wir noch nicht kennen, sammeln Eindrücke und Inspiration.

Noch ein paar Highlights von der Best of Events:

Best Of Events 2018
Unsere Stimmung auf der Best Of Events. // via UpReach

 

BoE 2018
Kai Knissel vom MICE Portal – Danke für die tollen Postkarten!

 

 

 

BoE 2018
Auch arcona hatte eine Fotobox am Best Of Events Stand!
BoE Highlights
Inspiration sammeln und im Rauschenberger Katalog schmökern
Best Of Events
Hallo-Sagen bei Eva Ruiz von der Stone Brewing Company – Inklusive Craftbeer!
Acts on Stage
Tolles Cyber Lights Duo von Project PQ auf der Best of Events

Am Nachmittag geht unser Zug nach Berlin um 16:40 Uhr, um 15:45 wollen wir langsam los und unsere Jacken holen. Dann treffen wir plötzlich wieder alle möglichen Leute, die noch mit uns sprechen wollen. Und natürlich wollen auch wir mit ihnen sprechen, doch die Zeit ist knapp. Am liebsten würden wir noch bleiben, aber die Zeit wird immer knapper. Wir holen unsere Sachen, bleiben nochmal kurz am Stand gegenüber hängen und verabschieden uns schließlich vom tollen SWOOFLE Team.

Ciao, Dortmund – bis nächstes Jahr.

Im Zug fallen wir erschöpft aber glücklich in unsere Sitze. Das WLAN im ICE ist wankelmütig. Aber um das Hotel für die nächste Best Of Events zu buchen, reicht es zum Glück aus.

Okay, ein letztes GIF noch zum Abschluss:

Best Of Events Highlights 2018
😀 😛 (Y) // Danke, UpReach!

 

Hier liest du das Recap von der Best Of Events 2017!

eventsofa ist der Marktplatz für Eventlocations in Deutschland und Österreich. Hier findest du bequem und einfach die perfekte Location für deine Veranstaltung wie Meeting, Vortrag und mehr.

Abonniere außerdem hier den ‘One Location A Week’ Newsletter, um jede Woche eine neue Location kennen zu lernen und die besten Tipps und Ideen für deine Events zu bekommen!

Folgst du uns auch schon auf FacebookTwitter und Instagram?