Locations für Junggesellenabschied in Mainz Deutschland

Partyraum, Hochzeitslocation, Veranstaltungsraum, Tagungsraum

Ergebnisse 1 bis 2 von 2

Deine Location fehlt hier? Jetzt inserieren!

Auf eventsofa wird deine Location von Eventmanagern aus Agenturen und Unternehmen gefunden und du kannst von lukrativen Veranstaltungen profitieren.

Jetzt inserieren

Der Junggesellenabschied

Für die meisten Brautpaare heutzutage ist der Junggesellenabschied (Jga) vor der Hochzeit ein Muss. Als besonderes Highlight vor der Trauung für Braut und Bräutigam, Trauzeugen sowie enge Freunde und Verwandte muss der Jga gut geplant sein. Die Möglichkeiten den Junggesellenabschied, oder auch Junggesellinnenabschied, zu gestalten sind unendlich. Ob hemmungslose Party, entspannter Abend im kleinen Kreis oder ganze Wochenendausflüge z.B. nach Mainz, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Dabei gilt meistens klassische Trennung der Geschlechter, so dass bei einem Junggesellenabschied die Männer unter sich sind und bei einem Junggesellinnenabschied die Frauen.

Junggesellenabschied Planung

Zu Beginn der Planung des Junggesellenabschieds müssen die grundsätzlichen Fragen nach dem Ablauf geklärt werden. Dazu gibt es eine Menge an Möglichkeiten und Ideen, die passend zur Braut, beziehungsweise zum Bräutigam gewählt werden sollten. Ist die Frage nach dem Verlauf des Junggesellenabschied geklärt, kann man sich um andere Angelegenheiten, wie den Junggesellenabschied Spruch oder das Junggesellenabschied Outfit, kümmern. Dabei ist auch zu klären, ob einheitliche Junggesellenabschied Shirts gedruckt werden sollen oder ob bei Frauen eine Schärpe Sinn macht. Kostüme oder Shirts, die den Spruch oder das Motto des Junggesellenabschieds zeigen, sind oft beliebt bei Brautpaaren. Ebenso sind Accessoires, die den Zusammenhalt der Junggesellenabschied Gruppe zeigen, für viele ein Must-Have.

Junggesellenabschied mit jeder Menge Spaß

Der Junggesellenabschied bietet den jungen Brautpaaren vor der Trauung noch einmal die Möglichkeit mit den engsten Freunden oder Freundinnen richtig zu feiern oder einfach eine angenehme Zeit miteinander zu verbringen. Organisiert wird der Junggesellenabschied meistens als Überraschung von den Trauzeugen des Ehepaares. Ganz klassisch handelt es sich dabei um eine gemeinsame Kneipentour, bei der die Braut oder der Bräutigam mit den engen Freunden von Bar zu Bar zieht und dabei die Stadt unsicher macht. Jedoch gibt es zahlreiche Möglichkeiten den Junggesellenabschied zu feiern. Ein Besuch im Strip-Club ist nicht selten und auch andere Aktivitäten, wie GoCart fahren, Paintball spielen oder ein Wellness-Tag sind sehr beliebt. Auf eventsofa findest du dazu viele Locations in Mainz. Einheitliche Outfits, beziehungsweise Shirts mit dem Motto oder Spruch des Junggesellenabschieds sorgen auch oft für Spaß und zeigen den Zusammenhalt. Das wichtigste beim Junggesellenabschied und Junggesellinnenabschied ist jedoch dass das Brautpaar im Mittelpunkt steht und alle Teil eines unvergesslichen Erlebnisses sind.

Mainz ist mit 200.000 Einwohnern die größte Stadt und zugleich die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz. Die Stadt Mainz oder auch Mogontiacum genannt, findet ihre Wurzeln im Römischen Reich. Die Stadt bezeichnet sich selbst als Hochburg der rheinischen Fastnacht, da diese hier als kultureller Teil der Stadtgeschichte angesehen wird.

Mainzer Sehenswürdigkeiten

Die 2000 Jahre alte Stadt Mainz hat eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Zu den prächtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen die Kirchen und Sakralbauten, wie der romanische Dom Sankt Martin oder die gotische Hallenkirche Sankt Stephan mit ihren berühmten Chagall-Fenstern. Anhand von Hinweistafeln wird man an über 100 Denkmälern auf das historische Mainz aufmerksam gemacht. Die zahlreichen Cafés, Boutiquen und kleinen Plätze verleihen der Mainzer Altstadt einen idyllischen Charakter. Ein Besuch der Mainzer Museen lohnt sich allemal. Das wohl bekannteste Museum der Stadt, das Gutenberg-Museum, ermöglicht wunderbare Einblicke in die Geschichte des Buchdrucks. Doch auch der Isis und Mater Magna Tempel ist ein sehenswertes Erlebnis, das einen zurück in die Antike führt. Der Tempel wurde im Jahr 2000 bei Bauarbeiten entdeckt und weist Spuren auf, bis in das 3. Jahrhundert hinein genutzt worden zu sein. Ein einzigartiges Erlebnis in Mainz ist jedoch das Mainzer Volksfest: die Fastnacht. Diese wird hier als 5. Jahreszeit bezeichnet, die jedes Jahr drei Tage und vier Nächte lang ausgiebig gefeiert wird. Die Fastnacht wird am Mainzer Fastnachtsbrunnen am Donnerstag vor Rosenmontag als Altweiberfastnacht eröffnet. Begleitet durch verschiedene Straßenumzüge und Paraden der närrischen Garden wird hier wild zelebriert. Der Rosenmontagsumzug wird als das Highlight der Fastnacht bezeichnet. Hier ziehen politische Motivwagen, Fahnenträger und Garden durch die feiernde Menge.

Essen und Trinken

Das traumhafte Mainz ist aufgrund des weit verbreiteten Weinanbaus und der vielen Weinfelder in der Umgebung auch als Weinstadt bekannt. Für Weinliebhaber und Feinschmecker, die gerne neue Rebsorten ausprobieren, eignet sich ein Besuch der Stadt daher ausgezeichnet gut. Die zahlreichen Weinstuben, Weinrestaurants und Weinfeste laden zu genüsslichen Köstlichkeiten aus der Region ein. Doch zu einem herrlichen Gläschen Wein gehören natürlich auch stets kulinarische Speisen. Mainz fasziniert mit seinem heimischen Flair seine Besucher und Einwohner mit traditioneller bürgerlicher Küche bis hin zu stilvollen Gourmet-Restaurants, Biergärten und gemütlichen Cafés. Internationale Restaurants aus allen Ländern sind hier mit köstlichen Delikatessen vertreten.

Shopping

Sechs abwechslungsreiche Einkaufsviertel ermöglichen ein exklusives Einkaufserlebnis in der Stadt Mainz. Wer es gerne gemütlich mag, den lädt die Mainzer Altstadt zum Bummel in kleine Boutiquen und Läden ein. Der Kirschgarten und die Augustinerstraße gelten hier als Flaniermeile für Shoppingbegeisterte, die viele Besucher und Einheimische anlockt. In der Mainzer Innenstadt gönnt man sich dahingegen eine Shopping-Tour der modernen Art im Einkaufszentrum Am Brand, der Römerpassage oder auf dem Schillerplatz. Im Zentrum der Innenstadt, auf dem Marktplatz, findet jeden Dienstag, Freitag und Samstag ein wundervoller Wochenmarkt statt, der mit frischen Lebensmittel viele Menschen anzieht.

Nachtleben von Mainz

Die Studentenstadt Mainz bietet ein unterhaltsames und vielseitiges Nachtleben. Ob Studentenparty, Club, Bar, Kino oder Konzert - in Mainz ist für jeden Geschmack etwas dabei. Angesagte DJ’s spielen Musik von Elektro über House bis hin zu RnB. Für Studenten gibt es beim Clubbing jeden Mittwoch am Studententag das Special, bei dem sie freien Eintritt erhalten. Wer es lieber entspannt und gemütlich mag, kann in den populären Kneipen der Stadt mit Freunden und Bekannten anstoßen oder sich die neuesten Filme in einem der zahlreichen Kinos anschauen.