Abraham Bau - Raketenstation Hombroich für tolle Events

Abraham Bau - Raketenstation Hombroich Neuss

  • Preis
  • Auf Anfrage
   

Abraham Bau - Raketenstation Hombroich Neuss

Das Besondere

Architektonisch

In Kürze

Der Abraham Bau (Haus für Musiker) wurde 2006 - 2017 auf der Raketenstation Hombroich für die Stiftung Insel Hombroich errichtet.

Im Überblick

  • Mit Servicepersonal buchbar : Nein
  • Küche vorhanden : Ja
  • Mit Heizung : Ja
  • Außenbereich : Ja
  • Parkplätze : Ja
  • Anfahrt mit LKW möglich : Ja
  • Möbel & Geschirr buchbar : Ja
  • Mit Übernachtungsmöglichkeit : Ja
  • Catering : Flexibel
  • Lage : Zentral
  • Mind. Anzahl Gäste : 5
  • Max. Anzahl Gäste : 200
  • Bühne : Ja
  • Klimaanlage : Nein
  • Tonanlage : Ja
  • Beamer : Ja
  • Leinwand : Ja
  • Internet : Ja
  • WLAN : Nein

Besonders geeignet

  • Meeting
  • Get Together
  • Green Meeting
  • Geschäftsessen
  • Vortrag/Präsentation
  • Kultur Event
  • Konferenz
  • Firmenfest/Firmen Event/Firmenfeier/Betriebsfeier
  • Weihnachtsfeier
  • PR & Marketing Event
  • Ausstellung
  • Konzert
  • Sommerfest
  • MICE/ Firmen Incentive

Räume

Name Preis qm U-Form Parlament Reihen Gala Bankett Empfang
Loggia
80m²
30 20 50 20 20 50
Bibliothek
70m²
30 20 50 20 20 50
Studio 1+2
36m²
15 10 20 0 0 20
Studio 3
66m²
20 15 30 0 0 50
Theater
270m²
30 20 50 0 0 200
  • Empfohlene Anzahl an Gästen: 5 - 200

Ausstattung

Bühne, Beamer, Leinwand, Internet, Tonanlage

Kontakt

Dominik Dugandzic , 02182 887 4013
www.inselhombroich.de
Raketenstation Hombroich 4 , 41472 Neuss , Deutschland
Abraham Bau - Raketenstation Hombroich für tolle Events
Abraham Bau - Raketenstation Hombroich für tolle Events
Abraham Bau - Raketenstation Hombroich für tolle Events
Abraham Bau - Raketenstation Hombroich für tolle Events
Abraham Bau - Raketenstation Hombroich für tolle Events
Abraham Bau - Raketenstation Hombroich für tolle Events
Abraham Bau - Raketenstation Hombroich für tolle Events

Beschreibung

Unter den wenigen realisierten Bauten des österreichischen, bereits früh in New York lebenden Architekten Raimund Abraham (1933 - 2010) nimmt es eine besondere Rolle ein, da es als sein letztes Projekt viele der ihm wesentlichen Themen zusammenfasst.
Das in Ortbeton errichtete Gebäude umfasst auf vier Ebenen sehr unterschiedliche und voneinander unabhängige Räume, die dem Wohnen, Arbeiten und Aufführen, dem Einzelnen und der Gemeinschaft dienen können. 
Während das auf einem kreisförmigen Grundriss organisierte Gebäude nach außen hin hermetisch wirkt, gruppieren sich die einzelnen Räume mit umfangreichen Verglasungen um den dreieckig ausgeschnittenen Innenhof. Treppen und Rampen verbinden auf vielgestaltige Art die verschiedenen Ebenen. Das Haus kann sowohl ein Ort konzentrierter Arbeit sein wie auch einen ausdrucksstarken Hintergrund für Veranstaltungen im Innenhof und dem unterirdischen Theater bilden.
Im Erdgeschoss liegen zwei Seminarräume sowie die dreigeschossige Bibliothek, im Zwischengeschoss Wohnräume, im Obergeschoss befindet sich ein Gemeinschaftsraum mit offener Küche. Das unterirdisch angeordnete Theater bietet Platz für Veranstaltungen und Präsentationen mit bis zu 200 Personen und verfügt über verschiedene Service-Räume.

Dokumente

  • Preis
  • Auf Anfrage
 
 

Direkter Kontakt zum Anbieter, kostenfreie und unverbindliche Angebote, keine Provision.