Hardenbergsches Haus Hannover - Herrenhausen, Herrenhausen

  • Preis
  • Auf Anfrage
Diese Location kann nicht über eventsofa kontaktiert werden. Daher schicken wir deine Suchanzeige an unsere besten Locations. Du erhältst dann unverbindliche Angebote direkt von den Locations.
   

Hardenbergsches Haus Hannover - Herrenhausen, Herrenhausen

Das Besondere

-

In Kürze

-

Im Überblick

Besonders geeignet

  • Meeting
  • Get Together
  • Geschäftsessen
  • Vortrag/Präsentation
  • Kultur Event
  • Konferenz
  • Kongress
  • Firmenfest/Firmen Event/Firmenfeier/Betriebsfeier
  • Weihnachtsfeier
  • PR & Marketing Event
  • Geburtstag
  • Essen

Ausstattung

-

Kontakt


Allte Herrenhäuser Straße 10 , 30419 Hannover , Deutschland

Beschreibung

Zu den wenigen noch erhaltenen Barockgebäuden in Hannover gehört das Hardenbergsche Haus an der Alten Herrenhäuser Straße. Es wurde 1747 als repräsentativer Dienst- und Wohnsitz für Friedrich Karl von Hardenberg (1696 bis 1763) erbaut. Hardenberg war 35 Jahre lang Oberhofbau- und Gartendirektor des Kurfürsten Königs Georg II. Als vielseitig interessierter und gebildeter Staatsmann pflegte er Kontakte zu zahlreichen in- und ausländischen Wissenschaftlern, Diplomaten und Künstlern. Noch heute scheint er „seine“ Gäste zu begrüßen, wenn sie in der Eingangshalle eintreffen – Hardenberg und König Georg im Portrait ziehen ihre Blicke auf sich.

 

Nach Hardenbergs Tod brachten der Hof sowie Hannovers Besatzer Angehörige des Militärs im Haus unter, darunter Jean Baptiste Bernadotte, Marschall von Napoleon und später König von Schweden und Norwegen. Von 1866 bis 1937 befand sich hier das Familienmuseum der Welfen. 1937 übernahm die Stadt Hannover das Haus zusammen mit dem Großen Garten. Nach 1945 nutzte es die Stadt unter anderem als Heimatmuseum.

 Heute präsentiert sich das Hardenbergsche Haus als stilvolle Adresse für repräsentative Anlässe. Die Herrenhausen Verwaltungs GmbH erwarb es 1998. Sie unterzog das Haus einer denkmalgerechten, sehr gelungenen Sanierung unter Berücksichtigung historischer Pläne. Die edle, wohnliche Ausstattung mit hochwertigen Stoffen, offenem Kamin und komfortablen Clubsesseln vermittelt den Eindruck eines privaten Wohnhauses; jeder Raum hat seinen besonderen Charme. Der elegante Landhaus-Stil und der Bildschmuck mit historischen Stichen zum Thema Gartenkunst knüpfen an die frühere Funktion als Residenz des Gartendirektors an. Das Obergeschoss lockt mit einem prächtigen Blick auf den Großen Garten und einer Bibliothek, die rund 2.500 Bücher zum Thema Gartenkunst, Botanik und Pflanzenkunde umfasst. Der Gewölbekeller bietet eine gediegene Atmosphäre für Weinproben und fröhliche Feste. Ein Schmuckstück ist auch der neu angelegte, einst barock gestaltete Garten: Mit buchsgesäumten Beeten, einer Fülle von Hortensien und Stauden, Seerosenbecken und hellen Kieswegen lädt er zu sommerlichen Festen ein. In historisch-elegantem Ambiente, gepaart mit modernem Komfort und dem kulinarischen Angebotes der Schlossküche Herrenhausen sind Sie und Ihre Gäste hier bestens aufgehoben.

Geeignet für Veranstaltungen von 10-60 Personen, outdoor bis max. 100 Personen


Dokumente

  • Preis
  • Auf Anfrage
Diese Location kann nicht über eventsofa kontaktiert werden. Daher schicken wir deine Suchanzeige an unsere besten Locations. Du erhältst dann unverbindliche Angebote direkt von den Locations.
 
 

Direkter Kontakt zum Anbieter, kostenfreie und unverbindliche Angebote, keine Provision.